Portrait

Die Gesellschaft Oltner Betriebsökonominnen und –ökonomen (GOB) ist die offizielle Ehemaligen Organisation der Hochschule für Wirtschaft, Olten. Sie wurde 1975 als unabhängiger und gemeinnütziger Verein gegründet.

Ziel der Gesellschaft Oltner Betriebsökonominnen und –ökonomen ist es, die Vernetzung unter den ehemaligen und aktuellen Studierenden zu fördern sowie deren Verbundenheit mit der Hochschule für Wirtschaft FHNW aufrecht zu erhalten. Dazu werden verschiedenen Events wie die Mitgliederversammlung und beispielswiese ein Wein-Seminar, ein Go-Kart-Rennen oder ein Spiel-Abend organisiert.

Die GOB ist Mitglied bei FH Schweiz, dem Dachverband aller Fachhochschulabsolventen. Dieser macht sich für die Interessen der FH-Absolventen auf politischer Ebene stark und organisiert Vergünstigungen und Vorteile für seine Mitglieder. Die Mitglieder der GOB profitieren von den Leistungen und Vergünstigungen der FH Schweiz. Weiter ist die GOB Mitglied der Alumni FHNW, welche die Alumni Vereine der verschiedenen Standorte und Hochschulen der FHNW verknüpft.

Studierende an der FHNW Hochschule für Wirtschaft Olten sind ab dem 3. Semester beitragsbefreite Mitglieder der GOB. Ehemalige können die Mitgliedschaft über das Kontaktformular beantragen.

Mitglieder der GOB haben Zugriff auf die Adressdatenbank. Weiter können sie an allen Events der GOB, sowie auch an den öffentlichen Events aller andern der FH Schweiz angeschlossenen Vereine, teilnehmen.

Sie erhalten so die Möglichkeit wertvolle Kontakte zu Wirtschaftsvertretern zu knüpfen. Insbesondere für die Studierenden bieten sich gute Möglichkeiten ein Beziehungsnetz zu Ehemaligen aufzubauen. Sie können so zu interessanten Semesterarbeiten kommen und/oder über die Kontakte einen Einstieg ins Berufsleben finden.

Das traditionelle Duzen ermöglicht jedem eine unkomplizierte Kontaktaufnahme.